Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo des Fördervereins

Newsletter - Dezember 2017

Liebe Mitglieder, Förderer und Interessenten,

hier kommt unser erster E-Mail-Newsletter mit Infos zu unseren Aktionen und Projekten in 2017 sowie zu unserer Finanz- und Förderlage.


Förderprojekt: Kapla-Steine und Spielautos für Maxi-Club

Im Juli stellte der jetzige Maxi-Club einen Förderantrag für eine Kiste mit 1.000 Kapla-Steinen sowie Spielzeugautos aus Metall.

Wir freuen uns, dass wir diesem Antrag folgen konnten. Gern besorgten wir Kapla-Steine und Spielzeuge für die Kinder. Die Freude bei der Übergabe war groß.

Förderprojekt: Wolkensofa für Mini-Club

Ebenfalls im Juli erreichte uns ein Förderantrag der Erzieherinnen des neuen Mini-Clubs für ein Wolkensofa für den Gruppenraum. 

Auch hier konnten wir den Antrag freudig umsetzen. Und dann waren wir ganz freudig überrascht, dass die Lieferung des Sofas so schnell erfolgte.

Nun ist es jeden Tag im Mini-Club im Einsatz: als Sitzgelegenheit, zum Kuscheln, wenn Mama oder Papa vermisst werden, zum Lesen und Spielen.

Gemeinde-Frühschoppen am 24. September

Am 24. September veranstaltete unser Verein den Frühschoppen der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt. Nach der Messe konnten sich die Gemeindemitglieder bei Mittagessen, Nachtisch, Kaffee und Kuchen stärken. Der Verkaufserlös floss direkt in die Vereinskasse.

Wir danken allen Mitgliedern und Eltern, die durch Kuchenspenden, ihre Hilfe am Tag und in der Vorbereitung am Frühschoppen mitgewirkt haben.

Unsere Finanz- und Förderlage:
Jedes Mitglied zählt!

Im Sommer diesen Jahres konnten wir zwei Förderanträge positiv bewilligen und umsetzen (siehe oben). Zum Ende eines jeden Kita-Jahres kündigen jedoch etliche Eltern ihre Vereinsmitgliedschaft, da ihre Kinder in die (Vor)Schule wechseln. Gleichzeitig ist es nicht sicher, wie viele neue Mitglieder mit welchen Mitgliedsbeiträgen wir gewinnen.

Durch Rückmeldungen von Eltern und Erzieherinnen wissen wir, dass das Naturforschen mit Umweltpädagogin Frau Böttcher sowie das Kinder-Yoga mit Frau Janthur wichtige Angebote sind. Diese haben daher Priorität, d.h. wir verwenden Eure Mitgliedsbeiträge in erster Linie dazu, diese beiden Angebote alljährlich zu realisieren. Beide Angebote sind daher nur durch die Mitglieder des Fördervereins möglich. Und dafür danken wir stellvertretend für die Kinder an dieser Stelle herzlich!

Mit dem Jahresbudget des Vereins können wir derzeit Naturforschen und Kinder-Yoga für das erste Halbjahr 2018 finanzieren. Momentan haben wir ein Förderantrag des Maxi-Clubs für ein Hochbeet, das im Frühjahr für alle Kinder errichtet werden soll. Um diesen und andere Förderanträge zu bewilligen, brauchen wir jedoch mehr Geld. Konkret: mehr Mitglieder oder Spenden. Im Monatsrhythmus können wir einschätzen, wie sich diese Lage entwickelt und gegebenenfalls verbessert.

Daher geht unser Aufruf an Euch: Ihr kennt Eltern oder Familien, die noch kein Mitglied sind? Werbt gern für den Verein, jedes Mitglied und jede Spende zählt.

Auf unserer Homepage kann man einfach und komfortabel Mitglied werden.
Die Angebote Naturforschen und Kinder-Yoga finanziert unser Verein derzeit jedes Jahr für die Kita-Kinder.Weitere Projekte, wie z.B. dieses Hochbeet, fördern wir gern. Jedoch brauchen wir dazu mehr Mitglieder oder Spenden.

Weihnachtsspende 2017

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Jeder kann unsere Arbeit auch durch eine Spende unterstützen.

Wir sind als gemeinnütziger eingetragener Verein berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Mit diesen kann der Spender die Spende in seiner Jahressteuererklärung „absetzen“. Für unsere Arbeit zählt jeder Euro, deswegen gibt es keinen Mindestbetrag für eine Spende

Spende für den Förderverein ist einfach: Spender überweisen ihre Spende einfach unser Vereinseinkonto.

Wer eine Spendenquittung haben möchte, füllt das Spendenformular aus, überweist die Spende auf unser Vereinskonto und erhält dann per Post von uns die Spendenquittung.

Hier geht es zur Spenden-Seite.

Neuer Vorstand seit April 2017

Seit April hat unser Förderverein einen neuen Vorstand. Die bisherigen Vorstandsmitglieder legten ihre Ämter nieder, da ihre Kinder die Kita im Sommer verlassen haben.

Anja Remmert, Johannes Helmling und Steffen Windelberg sind nun der operative Vorstand des Vereins. Ihr wollt Infos? Ihr wollt den Verein unterstützen? Dann sprecht uns gerne an.
Vorstand 2017

Unsere Homepage

Wir möchten das Wirken des Fördervereins noch besser kommunizieren und so viele Mitglieder wie möglich gewinnen.

Zentraler Kanal für unsere Präsenz und Kommunikation ist nun unsere Homepage.

Unter www.foerderverein-kita-sonnenblume.de findet Ihr alle Infos zum Verein, Kontaktdaten, das Online-Beitrittsformular sowie unser Spendenformular.

Save the Date: Mitgliederversammlung am 15. Februar 2018

Am Donnerstag, den 15. Februar 2018, findet um 20.00 Uhr unsere nächste Mitgliederversammlung statt.

Eine Einladung mit Tagesordnung und Details senden wir Euch noch zu. Wir freuen uns, wenn Ihr Euch den Termin schon im Kalender notiert.

 

  

Wenn Sie diese E-Mail (an: steffen.windelberg@gmx.de) nicht mehr empfangen möchten,

können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Verein des Katholischen Kindergartens Hamburg-Rahlstedt e.V.
Oldenfelder Straße 27
22143 Hamburg

info@foerderverein-kita-sonnenblume.de
www.foerderverein-kita-sonnenblume.de
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: VR 13818